Aktiv und Aktuell > Ev. Kirchengemeinde > Aktive Kirchengemeinde > Musik in der Einfelder Christuskirche

In der Einfelder Christuskirche blickte man im Jahr 2015 auf den 20. Geburtstag der Jehmlich-Orgel (Opus 1119). Am 03.09.1995 wurde ein Festgottesdienst zur Orgelweihe abgehalten. Mit der Orgel ist die musikalische Umrahmung der Gottesdienste weiterhin sichergestellt.

Die Namen der Einfelder Organisten der letzten Jahre sind die Kantoren Karl Christian Hentschke (bis 1999) und David Pearson (1999 bis 2014) sowie seit 2014 die Kantorin Maike Zimmermann. Diese Musiker spiel(t)en zusätzlich zu den Gottesdiensten bei Orgelkonzerte an so manchem Sonntag.

Auch andere Musiker waren (bzw. sind regelmäßig) in Einfeld zu Gast und unterhielten viele Besucher. So war Werner Lamm zum 19. Geburtstag an der Orgel und jazzte beeindruckend. Im Jahr 2012 war ein Orgelkonzert von Ian Shaw und 2013 von Barry Jordan zum Geburtstag der Jehmlich-Orgel zu hören. Im Jahr 2015 gaben Ayumi und Tomoko Kitamura ein vierhändiges Orgelkonzert zum "runden" Geburtstag.

Aber auch andere Klänge sind des Öfteren in der Christuskirche zu hören. So ist der Einfelder Posaunenchor ein häufiger Gast. Beliebt bei den Einfeldern sind auch die Konzerte mit dem Einfelder Mandolinenchor, sowie vom Gesangsverein Eintracht Einfeld unter Leitung von Klaus Burmeister in der Vorweihnachtszeit. Von der eigenen Harfe begleitet wird Hilary O´Neill bei ihren Vorträgen.

Zu den Gesangskonzerten zählte neben der Einfelder Kantorei und dem Einfelder Gospelchor im Jahr 2010 das von Cantabile Tilsit, einem Frauen-Vokal-Ensemble aus der Ukraine. Im Mai 2014, bei einem Konzert zur Verabschiedung von David Pearson, war die Kieler Sing-Akademie unter Leitung von Laida Zech zu Gast.

Bei den Instrumental-Konzerten kann man Ian Mardon als Geigensolist, Ludwig Frankmar mit dem Cello sowie das Trio Balance (Duo Balance) mit dem Akkordeon aufzählen. Aber auch das Schleswig-Holsteinische Jugendkammerorchester unter Leitung von Hajo Jobs darf dabei nicht fehlen. Trompeten- und Orgelklänge waren von Uwe Komischke und Thorsten Pech zu hören. Beim Jahresempfang spielt stets die Michael-Weiss-Jazz-Combo.

Die Konzerte werden großteils sonntags ab 17:00 Uhr begonnen. Ein Eintrittsgeld wird selten erhoben, eine kleine Spende am Ausgang ist aber erwünscht. Um zukünftig dabei zu sein, achte man auf die Hinweise im Einfelder Gemeindebrief oder auch auf die Ankündigungen in der örtlichen Presse.


Der Posaunenchor veranstaltete u. a. ein Benefiz-Konzert für eine "neue" Tuba in der Einfelder Christuskirche.


David Pearson gab unzählige Konzerte während und nach seiner Zeit als Kantor in der Christuskirche.
Manchmal spielt der Einfelder Posaunenchor mit "Verstärkung" aus dem Umland.
Gesangsverein Eintracht Einfeld brilliert nicht nur in der Vorweihnachtszeit.

Ian Shaw gab schon viele Orgelkonzerte in der Einfelder Christuskirche.
Beim Jahresempfang sorgt die Michael-Weiss-Combo für musikalische Umrahmung.
Zur Verabschiedung von David Pearson kam die Kieler Sing-Akademie unter Leitung von Laida Zech.
Viele Einfelder Musiker gratulierten instrumental und vokal zum Pearson Jubiläum.
Werner Lamm "jazzte" zum 19. Geburtstag der Jehmlich-Orgel in der Christuskirche.
Der Einfelder Mandolinenchor ist bei vielen Konzerten im Stadtteil zu hören.

Der Einfelder Gospelchor hat schon so manches Konzert in der Kirche gegeben.

Im August 2015 gastierten Uwe Komischke und Thorsten Pech mit "Trompete & Orgel".

Die Schwestern Ayumi und Tomoko Kitamura spielten vierhändig zum 20. Orgel-Geburtstag.

Hillary O´Neill war schon mehrfach mit ihrer Harfe zu Gast in der Kirche.

Jazz in der Kirche am 04.10.15 mit dem Trio Broda-Linde-Thissen.
Ian Mardon, als Geiger vom anderen Stern bezeichnet, ist regelmäßiger Gast.