Bildung und Betreuung > Schulkinder > Schulen im Überblick > Tag der offenen Tür zum Schnuppern

Gut vorbereitet... zeigten im Februar 2010 die Schüler der Regionalschule Einfeld den Viertklässlern ihren Unterrichtsablauf in den verschiedenen Fächern. Mit einem Laufzettel ausgerüstet sausten die jungen Schülerinnen und Schüler durch das Schulgebäude und nahmen so an den verschiedenen Unterrichten teil. Teils verweilten sie etwas länger in den Klassenräumen, teils sausten sie auch einfach nur durch. Die Großen zeigten mit großem Eifer den "Kleinen" was so alles im Unterrichtsstoff behandelt wird. Super interessant war der "Na-Wi" Raum. Dort wurde der Blutkreislauf in einer tollen Multi-Media-Show gezeigt. Ein solcher "Tag der offenen Tür" bzw. "Informationsnachmittag" wird parallel auch von der Alexander-von-Humboldt-Schule in Vorbereitung auf die Orientierungsstufe durchgeführt.  

Laufzettel - Reinschnuppern in allen Fächern. Chemie - Gut vorbereitet startet die Show. Werken - Sandpapier macht glatt.
Chemie - es war viel vorbereitet. Werken - das weibliche Geschlecht kann es! Werken - mit dem Metallbaukasten.
Chemie - Interessante Experimente. Hier ging es ums blaue Blut -äh- rote! (Klick-Bild) Werken - schrauben, bohren, sägen.
Die "Zukünftigen" sind mittendrin. Chemie - Werden Kälte-Experímente gezeigt? Weltkunde - Hier blieb keiner lange.