Aktiv und Aktuell > Einfeld - Aktiv > Ehem. E-M-M-Team > Einfeld macht mobil - 2009


Einfeld macht (wirklich) mobil 2009 ... Eigentlich sollte der große Flohmarkt in 2009 nicht stattfinden. Aber Veranstalter Bernd Schröder wurde überredet und trotz der Sommerferien war wieder der Marktplatz sehr gut besucht. Mit Hilfe von Ordnern wurden die Plätze kurz vor dem "Hähnekrähen" bzw. kurz nach dem Sonnenaufgang an die Flohmarktbeschicker verteilt. Das Angebot für die Besucher war riesig und es wurde für jeden etwas geboten. Leider fielen auch einige Regentropfen, aber nicht viele. Die Einfelder Polizisten waren auch im Einsatz, da trotz "Flatterband" und guter Worte viele Besucher ihre eigenen Ausführungsbestimmungen zur Straßenverkehrsordnung mitgebracht hatten.
Viele zufriedene Flohmarktbeschicker. Mit "Brille" auf der Jagd nach Schnäppchen. Ordner verteilten die Plätze.
Der rote Luftballon ist auch ein gutes Spielzeug. Handeln wie auf einem Basar. Dichtes Gedränge auf dem Einfelder Marktplatz.
Andrang beim Jugendfreizeitheim-Bereich. Das DRLG Team war mit Schminke dabei. Das gebrauchte Spielzeug im Test.
Die Bierstuben lockten mit einem Mittagstisch. Die Einfelder Straße wurde auch genutzt. Das Glücksrad vom Wochenanzeiger.
Test - damit die Preise richtig verstanden werden. Gibt es etwa "Knöllchen" von der Polizei? Das Angebot war groß.