Kleingärtner-Verein Einfeld von 1946 e.V.

Kleingärtner-Verein Einfeld von 1946 e.V.
Verein
 
Kleingärtner-Verein Einfeld von 1946 e.V.  

Kleingärtner-Verein Einfeld von 1946 e.V.  
 
Kleingartengelände Enenvelde
24536 Neumünster

Telefon   04321 529083
   
   
Link   http://kleingartenverein-einfeld.jimdofree.com

   
 


 
 
Weitere Informationen

Am 25. Januar 1946 wurde die Gründungsversammlung auf Initiative von Heinrich Fischer, Karl Feldmann und Christian Balzersen einberufen. Drei Koppeln Land standen zur Bearbeitung zur Verfügung. Am Ende des Jahres hatte der Verein 379 Mitglieder. Die Zahl stieg im darauffolgenden Jahr sogar auf 561. Im Jahre 1960 wurde die Kolonie II aufgegeben und man konzentrierte sich auf den Bereich der heutigen Anlage. Drei Jahre später wurde das Gemeinschaftshaus gebaut, das 1964 feierlich eingeweiht werden konnte.
Der Verein verfügt über ausgebildete Gartenfachberater. Die Lehrgänge werden vom Landesbund Schleswig-Holstein angeboten, die durch Schulungsabende des Fachberaterkreises im Kreisverein Neumünster ergänzt werden. So gibt es im Einfelder Verein den Spezialisten für Bodenkunde und Bodenproben. Einfelder Grundschüler profitieren von dieser Einrichtung beim Unterricht im Grünen. Schüler der 2. Klassen werden vor den Sommerferien durch die Gärten geführt und erleben als Drittklässler dann die `Natur pur´ bei den Ernteergebnissen ein zweites Mal.
Die Kleingartenanlage umfasst ca. 1,5 ha und ist aufgeteilt in 103 Parzellen mit etwa je 380 qm. Die Gärten befinden sich südlich der Finnenhaussiedlung. Die Laufzeit der Pacht wurde auf 99 Jahren festgelegt.