RGZV-Hähnewettkrähen


RGZV-Hähnewettkrähen

Datum: 21.05.2017, 09:30 Uhr

 

   
Ort Veranstalter
Alter Sportplatz  RGZV - Rassegeflügelzuchtverein 
Fuhrkamp  Fuhrkamp 
24536 Neumünster  24536 Neumünster-Einfeld 
   
   


„Einfelder Hähnewettkrähen“ auf dem alten Sportplatz im Fuhrkamp
 
Am Sonntag lädt der Rassegeflügelzuchtverein Einfeld zum Hähnewettkrähen auf den alten Sportplatz am Fuhrkamp ein. Ab 10:00 Uhr treten rund 60 Zwerghähne und Großhähne gegeneinander an. Derjenige Hahn, der zwischen 10:00 und 11:00 Uhr am häufigsten kräht, wird Sieger. Sein Besitzer bekommt einen Preis. Besucher des „Einfelder Hähnewettkrähens“ können sich um 09:30 Uhr für drei Euro einen Hahn ausleihen und mit ihm am Wettbewerb teilnehmen.
Ein guter Hahn kann, wenn er will, 150 bis 170 Mal in der Stunde krähen. Damit gibt er anderen Hähnen zu verstehen, dass hier sein Revier ist. Besonders laut und energisch können Zwerghähne sein. Da braucht die Jury nicht nur gute Ohren, sondern auch gute Nerven. Per Strichliste werden die einzelnen Krährufe jedes teilnehmenden Hahns erfasst und ausgewertet. Der Eintritt ist frei.