Einfeld - Aktuell


Dieser Bereich wird ständig aktualisiert. Da aber nicht jeder über Computer und Internetanschluß verfügt, hat der Stadtteilbeirat mit Hilfe von Sponsoren einen Schaukasten bauen und beim Jugendfreizeitheim aufstellen lassen. Was unter "Einfeld Aktuell" selbstverständig nicht fehlen darf, ist das Einfelder Wetter. Deshalb mal einen Blick nach rechts werfen und sich das aktuelle Wetter bzw. die Prognosen für die kommenden Tage ansehen. Und nicht vergessen, dass ein Spaziergang um den See oder auf den Wegen durch das Dosenmoor bei jedem Wetter möglich ist. Nur auf die richtige Bekleidung sollte geachtet werden.


Jan-Christoph und Imke 
haben ihre zweite CD veröffentlicht
und bitten am 19.05.17 zum Konzert
 

Einfeld ist stolz auf einen wie Jan-Christoph Mohr, einem musikalischen Tausendsassa. Als Musiker, Musiklehrer und auch als Dirigent kennt man ihn. Besonders in Erscheinung tritt er im Stadtteil jedes Jahr beim Straßenfest Am Moor. Nun hat er die zweite CD mit Imke produziert. Auf ihrem zweiten Album cut intwo pieces sind imkeandj nicht mehr so verspielt wie auf dem Debütalbum waltz for me. Man merkt den Unterschied vom ersten Album, welches zuhause im stillen Kämmerlein entstand, zu dem Wunsch, für die vielen Auftritte Songs zu schreiben, die das Publikum auch beim ersten Hören schon mitnehmen. Diese Songs haben imkeandj jetzt auf eine Scheibe gebannt.
Ein Credo beim Songwriting für  imkeandj  ist immer, dass ein guter Song sowohl nur mit einer Gitarre in der Hand als auch mit einer großen Band funktionieren sollte. Die Musiker, mit denen Jan-Christoph und Imke (imkeandj) touren, haben an weit über einer halben Million verkaufter Alben mitgewirkt. Es sind Jonas Börner an den Saxophonen, Florian Galow am Kontrabass und Kio Krabbenhöft an den Drums. Sie haben mit Leuten wie Clueso, Thomas D. oder Nils Landgren gearbeitet, spielen ebenso erfolgreich in Bigbands wie in Rockcombos oder klassischen Orchestern. Für imkeandj ein absoluter Vorteil, bedienen sich die Songs doch an vielen musikalischen Genres.
Nachdem schon die Weihnachtskonzerte mit seiner Big-Band aus Platzgründen von der Aula der A-H-S in die Stadthalle verlegt wurden, müssen die Einfelder auch diesmal reisen und in den Haart 224 fahren. Dort geben die Künstler ihr Konzert am 19.05.2017 an 20:00 Uhr im statt-theater. Tickets gibt es unter tickets.imkeandj.com sowie in der wurstgalerie in der Kaiserstraße 26.


Imke und Jan bitten am 19.05.2017 zu einem Konzert der besonderen Art nach Neumünster ins statt-theater.


Ihre erst CD mit dem Titel waltz for me ...


Aktionstag Frühling:
Grundschüler sammelten
Müll im Stadtteil Einfeld
 
"Fleißige Kinderhände gegen schmutzige Ecken" so lautete das neuste Motto in Einfeld. Mehr als 200 Mädchen und Jungen der Grundschule räumten ihren Stadtteil ordentlich auf. Zum Frühlingsbeginn waren die Kinder am 20.03.2017 durch Einfeld gezogen und Müll hatten gesammelt. Dabei bekamen sie auch etliche Spenden für ihre Schulhofprojekte, die derzeit organisiert werden.

Schon von Weitem waren die jungen Müllsammler an ihren knallroten Sammeleimern mit Einfeld-Aufkleber zu erkennen. „Der Frühlingsanfang ist für uns immer ein besonderer Tag, an dem wir uns mit der Natur und Umwelt auseinandersetzen“, berichtete Klassenlehrerin Pamela Magnus-Krohn: „Und so waren wir mit 11 Klassen unterwegs und haben Müll gesammelt zwischen Roschdohler Weg und Dosenmoor.“ Neben jeder Menge Motivation hatten die Kinder auch Spendendosen dabei. Die ersten 120 Euro kamen von der Taverna Thessaloniki ... Σε ευχαριστώ πολύ ... Pakis.

Unterstützt wurde die Aktion vom Stadtteilbeirat. „Es gibt zwar bei uns seit über 30 Jahren unser Müllsammeln, das von den Landwirten organisiert und das nächste Mal wieder am 31. März stattfinden wird – das führt uns aber durch die Feldmark“, sagt Stadtteilvorsteher Sven Radestock. Deshalb freue er sich, dass nun auch an den Wegesrändern im Ort gesammelt wird: „Der Müll, der an vielen Stellen herumliegt, ärgert viele Menschen. Auch die Schüler selbst haben sich darüber beschwert, als sie vor zwei Jahren für uns mit der Kamera durch Einfeld gezogen sind.“ Bilder von der Aktion sind in der BILDERGALERIE zu finden.

Dass die Mädchen und Jungen selbst zupackten, begeisterte nicht nur den Stadtteilvorsteher. So gab der hagebau-Markt 50% Rabatt auf die Sammeleimer, die dann wiederum Hans-Joachim Genz als Betreiber der Internetseite www.nms-einfeld.de mit Hilfe von einigen Sponsoren bezahlt hatte.

Insgesamt 300 Eimer und Aufkleber wurden mit Hilfe von Sponsoren gekauft.


Hauptsponsor ist der Einfelder Norman Kindt von der Firma Harder GmbH & Co.  

TS Einfeld bietet
besondere, sportive Programme
für Kids im Alter von 5 bis 12 Jahre
 
Eine erfolgreiche Sparte des TSE ist das Kinderturnen. Sieht man das am Tabellenstand oder an vielen Medaillen und Pokalen? Kaum, jedoch ist im Courier vom 26.03.2015 zu lesen, dass die Einfelder Turnmäuse sich unter dem Motto "Mein Team macht das Sportabzeichen" vom Landessportverband und den unterstützenden Sparkassen über 500 Euro freuen konnten. 30 von 180 Mannschaften wurden so ausgezeichnet.

Die Spartenleiterin Maren Arndt weist nun darauf hin, dass besonders Mädchen und Jungen zwischen 8 und 12 Jahren wieder ihre sportlichen Leistungen verbessern und zeigen können. Spass haben und sich gemeinsam bewegen ist das Motto von Maren. Es werden Trampolin, Barren, Ringe, große und kleine Kästen, die Reckstange und noch viele andere Geräte aufgebaut und stehen den Kids unter Anleitung zur Verfügung. Auch Lauftraining und viele Spiele stehen auf dem Programm. Denn die Kids können an vielen Veranstaltungen in und um Neumünster teilnehmen. Aufzuzählen wären da der Köstenlauf, das Turn- und Sportabzeichen sowie das Nikolausturnen.

Also Eltern und Kids aufgepasst ... wer Lust hat mitzumachen kommt einfach vorbei zur Mehrzweckhalle der Grund- und Gemeinschaftschule in der Einfelder Straße. Die Trainingszeiten sind montags von 15:30-16:30 Uhr für 5 bis 8-jähringen und von 16:30-17:45 Uhr für 8 bis 12-jährigen ... oder Maren Arndt unter 04394.992800 anrufen.

Walter Goos neuer Vorsitzender
des Info-Zentrums
Dosenmoor e.V.
 
Von der Mitgliederversammlung des Info-Zentrums Dosenmoor ist Walter Goos Ende Januar zum 1. Vorsitzenden des Vereins gewählt worden. Walter Goos ist als Biologielehrer an der Johannes-Brahms-Schule in Pinneberg tätig. Eine Neuwahl war erforderlich geworden, weil der bisherige Vorsitzende Michael Muszeika, der 2001 zu den Mitgründern des Vereins gehörte, nach achtjähriger Tätigkeit als Vorsitzender zurückgetreten war. Der stellvertretende Vorsitzende Volker Hoffmann dankte Muszeika für seinen unermüdlichen Einsatz insbesondere in der Aufbauzeit des Vereins.

Der IZD-Vorstand besteht nunmehr aus: Walter Goos (1. Vorsitzender), Volker Hoffmann (stellvertr. Vorsitzender), Elke Karnowski (Schatzmeisterin), Hermann Hornung, Peter Müller, Helmut Nickel und Marc Romoth. Der Bildungsverein will sich im neuen Jahr auf seine Kernaufgabe - die Moorführungen durch das Dosenmoor – konzentrieren. Durch die Anwerbung und Qualifizierung neuer Moorführer soll das Angebot besonders für Schulklassen erweitert werden, damit die beeindruckende Natur dieses atlantischen Hochmoores gezeigt und erklärt werden kann. Interessenten sollten unter einer der nachfolgenden Telefonnummern mit der Vorwahl 04321 ein informierendes Vorgespräch vereinbaren: 32657 (Goos), 755373 (Hoffmann) oder 77393 (Nickel).
 

Kindergruppe Waschbären
im Fuhrkamp:
Einige Plätze sind noch frei.
 
Wie aus sicheren Quellen mitgeteilt, besteht die Möglichkeit die noch freien Kapazitäten der AWO-Spielgruppe "Waschbären" zu nutzen und das Kind in eine sichere Obhut zu geben. Die "Waschbären" haben ihr Lager im Fuhrkamp im Haus der AWO. Das Logo der Spielgruppe erkennt man sofort, wenn das Haus erreicht wurde.

Weitere Informationen über die Gruppe und Kontaktmöglichkeiten sind unter "Bildung und Betreuung" auf einer der Unterseiten zu finden. Telefonnummern sind auch unter "Adressen/A-Z" aufgeführt.