Einfeld - Aktuell


Dieser Bereich wird ständig aktualisiert. Da aber nicht jeder über Computer und Internetanschluß verfügt, hat der Stadtteilbeirat mit Hilfe von Sponsoren einen Schaukasten bauen und beim Jugendfreizeitheim aufstellen lassen. Was unter "Einfeld Aktuell" selbstverständig nicht fehlen darf, ist das Einfelder Wetter. Deshalb mal einen Blick nach rechts werfen und sich das aktuelle Wetter bzw. die Prognosen für die kommenden Tage ansehen. Und nicht vergessen, dass ein Spaziergang um den See oder auf den Wegen durch das Dosenmoor bei jedem Wetter möglich ist. Nur auf die richtige Bekleidung sollte geachtet werden.


Einfelder Polizei
ist erreichbar über
neue Telefonnummern
 
Nach der Zusammenlegung der Polizeistationen von Einfeld und Tungendorf zur Polizeistation Nord wurden auch weitere Änderungen vorgenommen.

Aktuell (26.06.2019) wurde die alte Telefonnummer der Polizei in der Einfelder Straße geändert in ... man nehme sich Bleistift und Papier zur Hand ...  (04321) 8775870 und die neue Fax-Nummer lautet (04321) 8775879.

TS Einfeld hofft auf viele
Unterstützer nach dem Brand
für eine zusätzliche Heizung  
 
Keine warmen Umkleideräume, kein warmes Wasser - kein Sport für Jung und Alt!  ... Unser Vereinsheim ist abgebrannt und damit auch unser sportlicher, sozialer und organisatorischer Mittelpunkt. Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden? Durch den Niederbrand und damit Totalverlust unseres Vereinsheimes verlor der TSE von einem Tag auf den anderen seinen sportlichen, sozialen und organisatorischen Mittelpunkt. Um den Sportbetrieb auch in der kalten Jahreszeit weiterführen zu können, ist es unser Ziel, das noch vorhandene Nebengebäude, welches durch das Hauptgebäude versorgt wurde, zum Hauptanlaufpunkt unserer Sportler/innen aus- und umzubauen. Die dazu nötigen Zuleitungen sind schon organisiert. Damit wir Wärme in Form von Heizung und Warmwasser in das Gebäude bekommen, benötigen wir dringend Ihre Hilfe.

Wie wird das Projekt umgesetzt? Die Umsetzung des Projektes "neue Gasheizung" erfolgt, sobald die Gasversorgung im Gebäude zur Verfügung steht. Nach Erhalt und Prüfung von verschieden Angeboten haben wir das günstigste ausgewählt. Die Heizungsanlage wird durch einen ortsansässigen Installationsbetrieb fachgerecht montiert und eingestellt. Die Heizanlage soll bis Ende Oktober einsatzbereit sein, damit auch die vorhandenen Duschen und Umkleideräume von unseren Sportlern genutzt werden können. Wenn die gewünschte Spendensumme überschritten werden sollte, wird der zusätzliche Geldbetrag in die Installation des neuen Stromanschlusses fließen, da auch die Stromversorgung aus dem abgebrannten Gebäude erfolgte.

Wir sind ein Sportverein im Norden von Neumünster und haben ca. 1.200 Sportler-/innen in verschiedenen Sparten. Wir setzen uns sehr für den Sport, die Neugründung von Sportangeboten und die Zusammenarbeit mit allen unseren Partnern im Stadtteil Einfeld ein. Zu unseren öffentlichen Partnern in Einfeld gehören die Freiwillige Feuerwehr, Familienzentrum, Diakonie, EIKA, Reservistenkameradschaft, DLRG, Karneval-Club Stadtgarde sowie der Ruder-, Kanu- und Segel-Club. Es werden regelmäßig gemeinsame Aktionen geplant und durchgeführt. Hierfür diente unser Sportheim als zentraler Treffpunkt für die Planungen. Mit dem einrichten des "Ersatz"-Sportheimes soll dieser Treffpunkt nicht nur für unsere Sportler eine neue Heimat sein, sondern auch die Begegnungsstätte für unser Netzwerk in Einfeld.

Links zum Projekt sind http://www.ts-einfeld.de  und 
https://www.wir-bewegen.sh/project/wrme-fr-unsere-sportler-innen-in-kalten-zeiten

Alles verbrannt und verkohlt ... Die Kalt- und Warmwasserleitung ragen aus der Ruine hervor. (Fotos H. Hamann)


Eigentlich ist der Stadtteil Einfeld in Feierlaune ... nach dem Großbrand im Roschdohler Weg ist die Stimmung zu Recht gekippt.


Schutt und Asche ... aber der Sport soll und muss weitergehen. Einige Lösungen sind für den Übergang dringend erforderlich.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde
veröffentlicht Termine für die
Kinder-/Baby- und Kleiderbörse
 
Schnäppchenjagd am 27. Oktober ... für den Nachwuchs bei hohen Kleiderbergen, einem "Wunder-Raum" voller Spielwaren, kunterbunter Schuhparade sowie Flure und Durchgänge mit dicht gedrängt aufgestellten kleinen Fahrrädern und Kinderwagen". So kann man das Angebot der Einfelder Börse für Baby- und Kindersachen auf drei Etagen im Gemeindehaus in der Dorfstraße kurz beschreiben. Und dass die Veranstaltung längst kein Geheimtipp mehr ist, bewiesen der große Andrang und die lange Menschenschlange für der Tür schon zu Beginn der Börse. Über 100 Besucher, die gleich in den ersten Minuten ins Gemeindehaus strömen, sind keine Seltenheit. Vor allem junge Eltern und Großeltern nutzen die Gelegenheit, günstig gebrauchte Kinderkleidung, Spielsachen und viele andere Dinge fürs Kinderleben zu kaufen.
Am Samstag, 09. November 2019 wird die Frauenkleiderbörse veranstaltet. Die Durchführung ähnelt der Babybörse. Für Anbieter von Frauenkleidern, Accessoires, Schuhen, Schmuck, Taschen gelten besondere Regeln. Weitere Informationen, wie z.B. die Spielregeln sind unter "kirche-einfeld.de" zu finden. Der kleine Obolus beim Verkauf dient einem guten Zweck, denn ein kleiner Teil der Einnahmen geht an den Kindergarten „Schatzkiste“ sowie an andere Gruppen und Aktivitäten der ev.-luth. Kirchengemeinde in Einfeld.
 

Friseurmeisterin Petra Templin
ist seit Mitte Juli die "Neue" im
Friseur-Salon in der Einfelder Straße 
  
Unweit vom ehemaligen Friseur-Salon Kongehl hatte vor einigen Jahren Heide-Christel Riesch einen neuen Salon in der Einfelder Straße 44 eröffnet. Aus Altersgründen wurde dieser Anfang 2017 aufgegeben und verkauft. 

Im hiesigen Wochenanzeiger war am 28.06.2017 von der Neueröffnung des Friseursalons durch Luisa Weigel zu lesen. Starttag war der 01. Juli 2017. Im Oktober bekam Luisa Weigel mit Danica Drebitz ihre gewünschte und dringend notwendige Team-Verstärkung.

Erstmalig wurde durch Natalie Schnober dann Anfang März 2018, so wie am 23. März im Wochenanzeiger zu lesen war, aus dem Zweier- ein Dreier-Team.

Natalie Schnober wollte sich beruflich verändern und bewarb sich erfolgreich zum 01.08.2019 bei einer Einrichtung des Landes Schleswig-Holstein. Mitte Juli 2019 hat sich nun das Team um Luisa Weigel verändert.

Petra Templin konnte als neues Teammitglied im Einfelder Salon begrüßt werden. Die Friseurmeisterin ist Neu-Einfelderin und hat sich auf Strähnen, Farbe, Dauerwelle, Haarschnitte, aber auch Hochsteckfrisuren spezialisiert.

Neben Luisa Weigel stehen in bewährter Weise Danica Drebitz und nun Petra Templin den Kundinnen und Kunden nach erforderlicher Terminvereinbarung zur Verfügung.

Montags ist der Friseursalon geschlossen, aber die Öffnungszeiten sind jeweils dienstags bis freitags von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Das Team ist unter Telefon (04321) 3904444 zu erreichen.

(Die Fotos wurden von Luisa Weigel zur Verfügung gestellt)

Petra Templin ist seit Mitte Juli 2019 die "Neue" in der Einfelder Straße 44.

Petra Templin, Luisa Weigel und Danica Drebitz bilden nun das Dreier-Team. 

TS Einfeld bietet
besondere, sportive Programme
für alle Kids
 
Eine erfolgreiche Sparte des TSE ist das Kinderturnen. Sieht man das am Tabellenstand oder an vielen Medaillen und Pokalen? Kaum, jedoch ist im Courier vom 26.03.2015 zu lesen, dass die Einfelder Turnmäuse sich unter dem Motto "Mein Team macht das Sportabzeichen" vom Landessportverband und den unterstützenden Sparkassen über 500 Euro freuen konnten. 30 von 180 Mannschaften wurden so ausgezeichnet.
 
Die Spartenleiterin Maren Arndt weist nun darauf hin, dass besonders Mädchen und Jungen zwischen 8 und 12 Jahren wieder ihre sportlichen Leistungen verbessern und zeigen können. Spass haben und sich gemeinsam bewegen ist das Motto von Maren. Es werden Trampolin, Barren, Ringe, große und kleine Kästen, die Reckstange und noch viele andere Geräte aufgebaut und stehen den Kids unter Anleitung zur Verfügung. Auch Lauftraining und viele Spiele stehen auf dem Programm. Denn die Kids können an vielen Veranstaltungen in und um Neumünster teilnehmen. Aufzuzählen wären da der Köstenlauf, das Turn- und Sportabzeichen sowie das Nikolausturnen.
 
Also Eltern und Kids aufgepasst ... wer Lust hat mitzumachen kommt einfach vorbei zur Mehrzweckhalle der Grund- und Gemeinschaftsschule in der Einfelder Straße. Die Trainingszeiten sind montags von 15:30-16:30 Uhr für 5 bis 8-jähringen und von 16:30-17:45 Uhr für 8 bis 12-jährigen ... oder Maren Arndt unter 04394.992800 anrufen.