Adressen A-Z > Besonderes in Einfeld > Le Moine - Café Bistro - Innovativ und Vegan

In der heutigen Zeit kann man mit sehr guter Hardware und Software sehr gute bzw. exzellente Gebrauchsgegenstände für unseren Alltag her- bzw. zusammenstellen. Aber auch ein Nachbarschaftscafé und Bistro mit dem Namen "Le Moine" ... und was hat das mit Hard- und Software zu tun?

Für die Hardware zeichnet sich besonders Bauunternehmer Bernd Michel aus. Bei der Planung der betreuten Wohnanlage an der Ecke Looper Weg und Wührenwiesen ließ er auf 100 qm im Erdgeschoß die Räumlichkeiten für das "Le Moine" einplanen. Das Bistro ist ein Projekt, das aus seiner Leidenschaft für gesunde Ernährung entstand.

Diese teilt er mit Tochter Klara (Klick-Bild). Sie ist Yogalehrerin, Coach und Gesundheitsexpertin und half bei der Umsetzung des Projektes u.a. beim Design und der Ausstattung der Räume. Es wurde an alle Generationen gedacht, was man an den unterschiedlichen Sitzgelegenheiten erkennt. Auch sind warme und kühle Farben zu finden, die als sehr harmonisch gelten.

Und wie sieht es mit der Software aus? Klara Michel hat ein engagiertes und fachkundiges Personal ausgesucht. Der Besucher fühlt sich gut beraten und versorgt. Die angebotenen Produkte stammen fast ausschließlich aus der Region. So ist z.B. Biobauer Konrad Mehrens (Link) einer der Hauptlieferanten für Obst und Gemüse. Zur Angebotspalette gehören der wechselnde und frisch zubereitete Mittagstisch und das Sonntagsfrühstück.

Die Speisekarte variiert entsprechend den Jahreszeiten. Hauptsächlich sind alle Speisen als vegan zu bezeichnen und zum Süßen werden Stevia, Datteln und Kokosblütenzucker genutzt. Besonders ist zu erwähnen, dass ein gefiltertes und energetisierte Leitungswasser kostenlos angeboten wird.

Zum Konzept von Klara Michel gehören auch Kurse über die Themen Gesundheit und Ernährung. So sind Kochkurse und viele unterschiedliche Vorträge im Terminkalender von "Le Moine" zu finden. Unter dem Titel Veganer-Koch-Workshop findet man "Burger", "Mexikanische Gerichte" sowie "Grillen und Chillen". Bei den Vorträgen waren Themen wie "Eat good, feel good" oder "Ätherische Öle - Gesundheit und Schönheit" auf dem Jahresplan.

Die Besucher kommen nicht nur aus Einfeld bzw. Neumünster, sondern sogar aus Kiel und Hamburg. Und manchmal wird es bei den Vorträgen mit über 40 Besuchern etwas eng, aber der tollen Atmosphäre tut es keinen Abriss. Da werden einfach die Türen zur Terrasse geöffnet und man rückt mit den Stühlen etwas heran. 

Apropos Jahresplan ... am 02. September 2017 öffnete das "Le Moine" und rückblickend, bereits nach 12 Monaten, kann man das Konzept als überaus gelungen bezeichnen. "Hardware und Software" sind stimmig und man kann sehr stolz sein, dass ein solches Projekt in Einfeld Bestand hat. Weitere Information in der Rubrik "Adressen A-Z".

Quellen: (1.) Informationen und Bilder von lemoinebistro.de (2.) Kieler Nachrichten vom 05.09.2017 (3.) Prima Wochenende vom 23.06.2018 (4.) Facebook Le Moine - Informationen und Bilder (4.) Zeitschriften bzw. Magazine "Der Feinschmcker" und "Foodie"


Linsensuppe und Rote-Bete-Salat


Aktuelle Angebote und Preise.


Öle für Gesundheit und Schönheit.


Kleine Dinge im Verkaufsregal.


Geöffnete Terrassentür für über 40 Besucher.

Alle Altersgruppen finden den richtigen Platz.

Kochkurse sind ein Teil des Konzeptes.

Mittagszeit - eine vegane Mahlzeit steht bereit.

Sonntagskaffee mit tollen Keksen und Kuchen

Guten Appetit beim veganen Burger.

Kokos-Erdbeer Kuchen ... lecker.

Cheese Cake ... sehr zu empfehlen.

Ein tolles Angebot ... die Auswahl fällt schwer.