Kneipp-Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt"

Die "Villa Kunterbunt" ist eine Kindertagesstätte (Kita), die 1995 aus einer Elterninitiative entstanden ist. Der Förderverein gehört dem Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV) an, um bei Fragen und Problemen Hilfestellung, sowie die neusten Informationen über Gesetze, Vorschriften und Regelungen zu erhalten. Die Kita befindet sich in Einfeld in einer kleinverkehrberuhigten, naturbelassenen Umgebung am Rande des Naturschutzgebietes "Dosenmoor". Zum Einzugsgebiet gehören der Stadtteil Einfeld mit seinen entstehenden Neubaugebieten sowie die Randgebiete von Neumünster.

Im 1994 begannen die konkreten Pläne und es konnten die letzten fehlenden Gelder für die Finanzierung mobilisiert werden. Das Gebäude wurde von Herrn Herrmann Hornung zur Verfügung gestellt. Anfang 1995 startete der Kindergarten, musste aber zuerst in der Realschule Einfeld als "kunterbunter Untermieter" einziehen. Der Holzwurm verzögerte den Umbau Mitte 1995. Im Oktober des folgenden Jahres konnte endlich die "Villa Kunterbunt" eröffnet werden. Drei Jahre später gab es Probleme mit den Spielgeräten im Außenbereich. Diese mussten wieder abgebaut und durch den Vorschriften entsprechende Geräte ausgetauscht werden. Im März 2010 begannen die Bauarbeiten für einen Anbau, der für die U3-Gruppe genutzt wird.

In der Kindertageseinrichtung werden Kinder ab 0,6 Jahren aufgenommen. Der Aufnahme geht eine persönliche Anmeldung in unserer Einrichtung voraus. Anmeldungen für die Warteliste werden sowohl telefonisch als auch persönlich entgegengenommen. Kinder können in das laufende Kindergartenjahr aufgenommen werden, sofern Plätze frei sind. Die Aufnahme erfolgt zum neuen Kindergartenjahr, jeweils zum 01.08. eines Jahres. Geschwisterkinder werden bei uns bevorzugt aufgenommen. Bei Gruppenauslastung wird eine Wartelistenanmeldung ausgestellt, die nach Datum abgearbeitet wird.

Anmeldungen werden das ganze Jahr über entgegengenommen. Die Vergabe der freien Plätze erfolgt im Februar/März des kommenden Kindergartenjahres und wird durch eine Aufnahmebestätigung zugesagt. Eltern
mit einer Zusage. werden gebeten, diese innerhalb von vier Wochen zu bestätigen. Ansonsten behält die Kindertagesstätte sich vor, den Platz anderweitig zu vergeben. Abmeldungen der Kinder sind jeweils zum 31.01. oder 31.07. eines Jahres, mit einer vierwöchigen Kündigungsfrist möglich.

Die Einrichtung ist Montag bis Freitag von 07:00 bis 16:00 Uhr für geöffnet. Von 07:00 bis 08:00 Uhr findet, gegen einen gesondert zu entrichtenden Beitrag, ein Frühdienst 
statt. Von 08:00 bis 12:30 Uhr finden die Vormittagsgruppen statt. Die Ganztagskinder sind bis 16:00 Uhr in der Einrichtung und erhalten um 12:10 Uhr ein Mittagessen und nachmittags nochmals einen kleinen Imbiss (Obst, Kekse o.ä.). In den Sommerferien bleibt die Einrichtung durchgehend geöffnet. In den Weihnachtsferien bleibt unsere Einrichtung für alle Kinder geschlossen. An Brücken- und Fortbildungstagen bietet die Kita bei Bedarf (mindestens 5 Kinder) eine Notgruppe an, die von Eltern geleitet wird. Die Notgruppe findet dann zu einer begrenzten Öffnungszeit statt.

Die Kosten für die Betreuung in unserer Einrichtung richten sich nach der Gebührensatzung der Stadt Neumünster. Es gibt die Möglichkeit der Kostenübernahme durch die Stadt Neumünster. Geschwister
erhalten einen Rabatt. Für das warme Mittagessen wird ein monatlicher Betrag erhoben bzw. pro Portion bei Einzelanmeldung. Der Kindergartenbeitrag und der Beitrag für das Mittagessen werden zum Monatsanfang per Einzugsermächtigung automatisch abgebucht. Für das selbstgemachte Frühstück ist ein monatlicher Betrag zu entrichten. Weitere organisatorische Dinge sind im Betreuungsvertrag verankert, der zwischen der Kita und den Eltern geschlossen wird.

Der Kindergarten hat die Adresse "Am Moor 99" in Einfeld. Die Kita wird geleitet von Petra Schneider und ist unter 04321/529792 sowie über die Internetseite www.villakunterbunt-nms.de der Kita
zu erreichen. Mitglieder des Fördervereins können die Räumlichkeiten der Kita für Feierlichkeiten nutzen.

Quellen: (1.) Pädagogische Konzeption der Kneipp-Kindertageseinrichtung "Villa Kunterbunt" mit Stand April 2012 (2.) Zeitungsartikel Holsteinischer Courier (vom 06.06.2005 // 03.11.2008 // 18.10.2008 // 14.01.2010 // 30.03.2010 // 20.04.2010 // 11.09.2010) und Kieler Nachrichten (vom 28.01.2010)


Über dem Eingang der Kita ist der Name in kunterbunten Farben angebracht worden.


Der Spielplatz vor dem Haus und am Rande des Naherholungsgebietes "Dosenmoor".


Ein KiTa im Grünen am Randes des Moores, so spielt Fauna und Flora eine große Rolle im Tagesablauf.


Erholung pur - so kann man den Besuch in der "Villa Kunterbunt" mit knappen Worten beschreiben.


Die Bauarbeiten für den U3-Gruppenraum begannen im März 2010.